Apples brutal Verschiebung | Twitters Schaden an die Aktionäre | Goldman will, um Ihr Sparkonto

1. Apple-Schaukeln zu einem Umsatzrückgang

Während Apple Inc. ist AAPL, -0,56% bemerkenswert laufen , da es das iPhone im Januar 2007 der Umsatz für das Gerät eingeführt erhöht jedes einzelne Quartal bis Dezember 2015. Aber für das Quartal zum 26. März getrommelt iPhone der Umsatz um 18% von einem Jahr vorhin. Jennifer Booton erklärt , warum Apples iPhone – Verkäufe in China fallen und untersucht Carl Icahn Verkauf der Apple-Aktie , während Jeremy Owens die Geschichte des Unternehmens in einer Tabelle fasst .

2. Die Sorgen über Twitter

Es ist eine schwierige Woche für Tech – Aktien gewesen. Aktien von Apple und Microsoft rutschten 11% von einer Woche zuvor bis Donnerstag nach enttäuschenden Quartalsergebnissen. Dann gibt es Twitter Inc. Twtr, + 4,43%  Die Aktie stürzte 16% am Dienstag, nachdem die Social – Media – Pionier angekündigt enttäuschenden Umsatz- und Kundenwachstum Zahlen . Das ist nicht alle Anleger beobachten sollten. Das Unternehmen hat eine Gewohnheit schaufeln riesige Mengen an aktienbasierte Vergütungen an Mitarbeiter Quartal für Quartal. Das bedeutet , andere Aktionäre Besitzanteile erheblich verdünnt werden, die das Ergebnis je Aktie niedriger drücken, wenn das Unternehmen immer konsistente Gewinne erzielt.

3. Facebook Dollar die düster-Tech Trend

Facebook Inc. FB, +0.56%  continued to shine among tech stocks, with a near-tripling of quarterly earnings and 54% increase in sales. Jeremy Owens explains how people spend more time on Facebook than face to face with friends, while Therese Poletti compares Facebook’s business practices to those of Google, Alphabet Inc.’s GOOG, -0.37% GOOGL, -0.41%   main subsidiary, and Caitlin Huston rounds up comments from some very enthusiastic analysts.

4. Amazon macht es vier geraden

Amazon.com Inc. AMZN, + 1,15%  hat sich traditionell auf das Umsatzwachstum konzentriert, das Ergebnis zu opfern. Doch das Unternehmen hat jetzt erreicht vier Quartale des Profits . Barbara Kollmeyer deckt die euphorische Reaktion der Analysten auf Amazon Ergebnisse , während Cody Willard sagt Amazon – Gründer Jeff Bezos Vision für das Unternehmen überwiegt die hohe Bewertung der Aktien des Unternehmens.

5. Goldman Sachs zahlt schön Ihre Sparkasse zu sein

Wie sein Investment-Bank Rivalen Morgan Stanley MS, -1,13% Goldman Sachs Group Inc. GS, -1,24%  umgewandelt zu einem Standard – Bankholdingstruktur im Jahr 2008, ist es den Zugang zu der Federal Reserve über Nacht Refinanzierungsfazilität zu geben. Jetzt Goldman bietet Online – Sparkonten, ohne Mindesteinlagen und einem aktuellen Zinssatz von 1,05%. Das ist sehr großzügig, wenn man bedenkt , dass die nationale durchschnittliche Zinssatz für Geldmarkt und Spareinlagen ist nur 0,11%, nach Bankrate. Maria Lamagna schaut auf das Kleingedruckte.

6. Die Ausgaben für „widerspenstigen Sohn“ droht eine Ehe

Quentin Fottrell, Market der Moneyologist , versucht zu helfen , einen Mann , dessen Ehe ist in ernsthaften Schwierigkeiten wegen der Meinungsverschiedenheiten darüber , wie viel Geld eine von drei erwachsenen Kindern zur Verfügung zu stellen.

7. Investoren senden gemischte Signale

Ellie Ismailidou nimmt einen tiefen Blick auf ETF Fonds Ströme, die zeigen , dass die Anleger mehr Risiko bei der Suche nach höheren Einkommen nehmen und für Gewinne in geschlagenem-down Energie – Aktien zu versuchen.

8. ist mit Blick auf China eine 2008-ähnliche Krise?

Craig Stephen hält eine schreckliche Warnung von George Soros , dass Chinas Schuldengetriebenen Wirtschaftswachstum zu einem harten Fall für die Anleger führen.

9. Die schlimmen Zustand der Amerikaner Altersvorsorge

Rex Nutting diskutiert eine erschreckende 30-Jahres – Trend: der Rückgang der Altersvorsorge brachte teilweise durch einen Rückgang der Pensionspläne und das Versagen der latenten Steuer- und Altersvorsorge wie 401 (k) s , um den Unterschied ausmachen. Der durchschnittliche US – Paar hat nur $ 5.000 für den Ruhestand gespeichert .

10. Eine goldene Regel von Warren Buffett

In Anbetracht seiner fantastischen Rekord langfristigen Track als Investor, könnten Sie Warren Buffett zu sagen erwarten , dass die richtigen Aktien Kommissionierung in den Aufbau Reichtum der wichtigste Faktor ist. Aber Jeremy Miller, Autor von “ Warren Buffett Ground Rules “ , wies eine viel einfachere Lektion von Buffett gelehrt aus: Zinseszins jemand machen kann eine langfristige Gewinner . Heute einige Buffetts wertvollsten Lektionen verdreht bekommen , sagt Chuck Jaffe. So nehmen Sie dieses Quiz , um zu sehen , wie viel Sie gemeinsam mit Berkshire Hathaway Inc. CEO.